Erstellen einer Mischung

Im Folgenden kombinieren Sie mehrere Sounds in eine Mischung in Pro Tools SE.

Verwendete Funktionen:

• Dialogfeld Quick Start (Schnellstart)
• Fader- und Panoramaautomation
• Effektautomation
• Stummschaltungsautomation und Solo

 

Erstellen einer Session

1.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Wählen Sie im Dialogfeld Quick Start
(Schnellstart) die Option Demo Song (Demo Lied).

 

 

 

 

 

 

 

 

Anpassen der Fader

 

2.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Mit den Transport-Bedienelementen können
Sie die Session anhören. Klicken Sie auf Return
to Zero (Zurück zu Null) und anschließend auf
das dreieckige Symbol Play (Wiedergabe).

 

 

 

 

 

 

 

 

3.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Klicken Sie in einer Spur auf die Schaltfläche
Solo, um nur diese Spur zu hören. Klicken Sie
erneut auf diese Schaltfläche, um alle Spuren zu
hören.

 

 

 

 

 

 

 

4.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Klicken Sie in einer Spur auf die Schaltfläche
Mute (Stummschalten) zum Stummschalten dieser Spur, um die Session ohne diese Spur
anzuhören. Klicken Sie erneut auf diese
Schaltfläche, um alle Spuren zu hören.

 

 

 

 

 

 

5.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Ändern Sie die Lautstärke der Spuren im
zeitlichen Verlauf, indem Sie mit dem Pencil-
Tool (Stift-Tool) eine Lautstärkeautomation
erstellen. Klicken Sie in einer Spur auf das
dreieckige Symbol Show/Hide (Ein-
/Ausblenden) von Automationsspuren und
verwenden Sie einige Lautstärkeänderungen.

 

 

 

 

   

6.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die
Stummschaltung im zeitlichen Verlauf. Klicken
Sie auf den Selektor Automation Lane View
(Automationsspuransicht) und wählen Sie Mute
(Stummschaltung). Verwenden Sie erneut das Pencil Tool (Stift-Tool), um eine automatische
Stummschaltung bzw. Aufhebung der
Stummschaltung zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

 

Anpassen der Effekte

7.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Verschieben Sie die Bedienelemente der
Effekte im zeitlichen Verlauf. Klicken Sie auf den
Selektor Automation Lane View
(Automationsspuransicht) und wählen Sie ein
Bedienelement der Effekte. Verwenden Sie
erneut das Pencil Tool (Stift-Tool), damit dieses
Bedienelement sich automatisch ändert.

 

 

 

 

 

 

Anpassen des Stereofelds

8.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Verschieben Sie das Audio im zeitlichen
Verlauf von links nach rechts und anschließend
umgekehrt. Klicken Sie auf den Selektor
Automation Lane View (Automationsspuransicht) und wählen Sie Pan.
Verwenden Sie erneut das Pencil Tool (Stift-
Tool), damit dieses Bedienelement sich
automatisch ändert.

 

 

 

 

 

 

 

9.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Mit den Transport-Bedienelementen können
Sie die Session anhören. Klicken Sie auf Return
to Zero (Zurück zu Null) und anschließend auf
das dreieckige Symbol Play (Wiedergabe).

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertigstellen der Mischung

10.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Klicken Sie auf File > Export > Audio (Datei >
Exportieren > Audio), um die Mischung durch
Exportieren fertigzustellen.

 

 

 

 

 

Copyright 2010 Avid Technology, Inc.